Spinnengift Schlüssel zur Schmerzlinderung ohne Nebenwirkungen

0

Moleküle im Tarantelgift könnten als Alternative zu opioiden Schmerzmitteln für Menschen verwendet werden, die eine chronische Schmerzlinderung suchen.Forscher der Universität von Queensland haben ein neuartiges Tarantelgift-Miniprotein entwickelt, das potenziell starke Schmerzen ohne Abhängigkeit lindern kann.

Dr.

Christina Schroeder vom Institut für Molekulare Biowissenschaften der UQ sagte, dass die gegenwärtige weltweite Opioidkrise dringend Alternativen zu Morphin und morphinähnlichen Medikamenten wie Fentanyl und Oxycodon erfordere.”Obwohl Opioide eine wirksame Schmerzlinderung bewirken, haben sie unerwünschte Nebenwirkungen wie Übelkeit, Verstopfung und Suchtgefahr und belasten die Gesellschaft enorm”, sagte Dr.

Schroeder.

“Unsere Studie fand heraus, dass ein Mini-Protein im Tarantelgift der chinesischen Vogelspinne, bekannt als Huwentoxin-IV, an Schmerzrezeptoren im Körper bindet.”Durch die Verwendung eines dreigleisigen Ansatzes bei der Entwicklung unserer Medikamente, der das Miniprotein, seinen Rezeptor und die umgebende Membran des Spinnengiftes einbezieht, haben wir dieses Miniprotein verändert, was zu einer größeren Wirksamkeit und Spezifität für bestimmte Schmerzrezeptoren führt.

“Dadurch wird sichergestellt, dass sich genau die richtige Menge des Mini-Proteins an den Rezeptor und die die Schmerzrezeptoren umgebende Zellmembran anlagert.Dr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Schroeder sagte, das Mini-Protein sei in Mausmodellen getestet worden und habe sich als wirksam erwiesen.

“Unsere Ergebnisse könnten möglicherweise zu einer alternativen Methode der Schmerzbehandlung ohne die Nebenwirkungen führen und die Abhängigkeit vieler Menschen von Opioiden zur Schmerzlinderung verringern”, sagte sie.

Diese Studie wurde in The Journal of Biological Chemistry veröffentlicht.tarantula.

Share.

Leave A Reply