Staaten gehen bei der Umweltdurchsetzung in Krisenzeiten eigene Wege

0

Einige staatliche Umweltaufsichtsbehörden haben beschlossen, dem Beispiel der Trump-Administration bei der Erleichterung der Durchsetzung von Umweltvorschriften für Unternehmen, die von der COVID-19-Pandemie nachteilig betroffen sind, nicht zu folgen.

Wie die Umweltschutzbehörde scheinen die meisten Staaten einen gewissen Ermessensspielraum bei der Durchsetzung zu haben, aber der Grad dieser Nachsicht ist unterschiedlich.”Obwohl die Industrie darauf drängt, die Festlegung von Umweltvorschriften in Kalifornien zu verlangsamen, haben sich unser Gouverneur und die gesetzgebenden Führer der Bundesstaaten dazu verpflichtet, unser staatliches Sicherheitsnetz von Vorschriften zur Luft- und Wasserqualität im Bereich der öffentlichen Gesundheit aufrechtzuerhalten und darauf aufzubauen”, sagte Annie Notthoff, Leiterin der Anwaltschaft der westlichen Bundesstaaten beim Natural Resources Defense Council.Abweichungen von der WPA-Politik sind in Staaten zu erwarten, in denen die Demokraten eine solche Aufsicht kontrollieren.

Aber auch die republikanischen Verwaltungen haben ihren eigenen Weg eingeschlagen.

Und einige Staaten, die von Demokraten geführt werden, haben auch gegen den Typus gespielt, indem sie dem Beispiel der Administration folgten.

In Maryland, einem traditionell blauen Bundesstaat mit einem republikanischen Gouverneur, setzt Umweltminister Ben Grumbles weiterhin die staatlichen Umweltbestimmungen durch.”Wir verstehen, dass wir bei der Durchsetzung von Umweltvorschriften auf einer begrenzten Fall-zu-Fall-Basis während einer Katastrophe einen Ermessensspielraum benötigen, aber Maryland gibt keine breit angelegte Vorab-Politik heraus, wie es die EPA tut”, sagte Grumbles.

Maryland ist nach wie vor fest entschlossen, die Einhaltung der Vorschriften zu fordern, und wir werden die Durchsetzung der Vorschriften weiterhin nach Bedarf anwenden, um die Qualität unserer Luft, unseres Wassers und unseres Bodens im gesamten Bundesstaat und in der Region Chesapeake Bay zu schützen.Im Fall von Maryland bedeutet eine begrenzte Basis “sehr eingeschränkt in Umfang und Dauer und wird nach Einzelfallüberlegungen festgelegt, statt einer breit angelegten, im Voraus festgelegten Politik der Durchsetzungsdiskretion oder Milde”, sagte Jay Apperson, Kommunikationsdirektor im Umweltministerium von Maryland.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Inspektionen werden fortgesetzt.

“Obwohl der republikanische Gouverneur von Indiana, Eric J.

Holcomb, staatliche Behörden autorisierte,….

Share.

Leave A Reply