Staubteufel können Kohlenwasserstoff-Dünen auf dem Saturnmond Titan durchstreifen

0

Die meteorologischen Bedingungen auf dem großen Saturnmond Titan, der merkwürdigen, weit entfernten Welt, die vielleicht die erdähnlichste im Sonnensystem ist, scheinen der Bildung von Staubteufeln förderlich zu sein, so eine neue Untersuchung in der Zeitschrift Geophysical Research Letters der AGU.

Wenn dies zutrifft, könnten diese trockenen Wirbelstürme auf der Oberfläche von Titan, wie auch auf dem Mars, die Hauptbeweger von Staub sein.Das Raumschiff Cassini, das von 2004 bis 2017 durch das Saturnsystem flog, beobachtete Dünen in der äquatorialen Region des Mondes, die bis zu 30% der Oberfläche bedeckten, und einen großen Staubsturm.Man nimmt an, dass der Staub auf den Dünen des Titan von Kohlenwasserstoff-Aerosolen stammt, die aus der Mondatmosphäre regnen, so Brian Jackson, ein Planetenforscher an der Boise State University in Idaho und der Hauptautor der neuen Studie.

Es hat wahrscheinlich eine plastische Textur im Gegensatz zu den bekannteren Körnern, die man auf der Erde oder dem Mars findet.

Seltene, große Staubstürme sehen beeindruckend aus, aber Staubteufel schleudern insgesamt mehr Staub in die Atmosphäre, selbst auf der Erde, wo die Winde einflussreicher sind als auf Mars oder Titan.”Die Winde an der Oberfläche des Titan sind normalerweise sehr schwach.

Solange kein großer Sturm durchzieht, gibt es wahrscheinlich nicht so viel Wind, und so könnten Staubteufel einer der Haupttransportmechanismen für Staub auf dem Titan sein – falls es sie gibt”, sagte Jackson.Staubteufel sind auf Titan nicht beobachtet worden.

Die Autoren der neuen Studie sagten das mögliche Vorhandensein von Staubteufeln voraus, indem sie meteorologische Modelle auf Daten anwandten, die während des kurzen Besuchs von Cassinis Huygens-Sonde im Jahr 2005 von der Mondoberfläche gewonnen wurden.Staubteufel bilden sich unter trockenen, ruhigen Bedingungen, wenn das Sonnenlicht den Boden und die oberflächennahe Luft erwärmt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aufsteigende Warmluft erzeugt Wirbel, die durch Sand und Staub sichtbar werden, die sich in dem Wirbel verfangen haben.

Staubteufel haben einige physikalische Eigenschaften mit Tornados gemeinsam, sind aber immer trocken und werden nicht so groß und zerstörerisch.

Aber Wissenschaftler verstehen nicht ganz, wie Staubteufel funktionieren.

“Wenn wir die Zahlen einstecken, für wie viel Staub die….

Share.

Leave A Reply