Studie erfasst den molekularen Architekten der Infrastruktur von Zellen

0

Jede der Körperzellen enthält eine Miniaturversion des New Yorker U-Bahn-Systems – ein kompliziertes Netz von Gleisen, Mikrotubuli genannt, auf denen sich die Fracht von Ort zu Ort bewegt.

Die Unversehrtheit dieses Systems ist lebenswichtig: falsch zusammengesetzte Mikrotubuli wurden mit einer Vielzahl von Krankheiten in Verbindung gebracht, darunter Alzheimer und Krebs, sowie mit Problemen in den frühen Entwicklungsstadien, die zum Verlust der Schwangerschaft führen können.Tarun Kapoor, Rockefellers Pels-Familienprofessor, und Kollegen haben die bisher detaillierteste Ansicht des Hauptarchitekten hinter diesem gigantischen Stück Infrastruktur konstruiert: eine Masse von Proteinen, die als γ-Tubulinring-Komplex bezeichnet wird und bestimmt, wie sich die Spuren bilden und in welche Richtung sie verlaufen.

In einer in Cell veröffentlichten Arbeit verwendeten Wissenschaftler die Kryo-Elektronenmikroskopie, um die Struktur des γ Tubulinringkomplexes mit atomarer Auflösung zu bestimmen, was zeigt, wie seine mehr als 26 Komponenten zusammenpassen.”Der γ Tubulinring-Komplex war eine Art Black Box”, sagt Kapoor.

Mit dieser Arbeit wird eine große Lücke in den zellbiologischen Grundlagenkenntnissen geschlossen, und jetzt verstehen wir mehr darüber, wie die Störung dieses Komplexes zu einem Versagen des intrazellulären Transports führt”.<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Study-captures-the-molecular-architect-of-cells'-infrastructure.jpg" alt="Studie erfasst den molekularen Architekten der Infrastruktur von Zellen" title="Credit: <i>Cell</i> (2019).

DOI: 10.1016/j.Zelle.2019.12.007″>.

Share.

Leave A Reply