Tomanowos: Der Meteorit, der Megaflutungen und menschliche Torheit überlebt hat

0

Der Felsen mit der wohl faszinierendsten Geschichte der Erde hat einen uralten Namen: Tomanowos.

Es bedeutet “der Besucher vom Himmel” in der ausgestorbenen Sprache des Clackamas-Indianerstammes in Oregon.

Die Clackamas verehrten den Tomanowos – auch bekannt als der Willamette-Meteorit – in dem Glauben, dass er Himmel, Erde und Wasser für ihr Volk vereinen würde.Seltene extraterrestrische Gesteine wie Tomanowos üben eine Art tödliche Anziehungskraft auf uns Menschen aus.

Als europäische Amerikaner vor mehr als einem Jahrhundert den pockennarbigen, 15 Tonnen schweren Stein in der Nähe des Willamette-Flusses fanden, durchlief Tomanowos eine gewaltsame Entwurzelung, eine Reihe von Prozessen und eine Zeit unter bewaffneter Bewachung.

Es ist eine der seltsamsten Felsgeschichten, die mir in meinen Jahren als Geowissenschaftler begegnet sind.

Aber lassen Sie mich die Geschichte von ihrem wirklichen Anfang vor Milliarden von Jahren beginnen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Geschichte eines FelsensTomanowos ist ein 15 Tonnen schwerer Meteorit, der, wie die meisten Metallmeteorite, aus Eisen mit etwa 8% Nickelanteil hergestellt wird.

Diese Eisen- und Nickelatome wurden im Kern großer Sterne gebildet, die ihr Leben in Supernovaexplosionen beendeten.

Bei diesen massiven Explosionen wurde der Weltraum mit den Produkten der Kernfusion – rohe Elemente – bespritzt, die dann in einem Nebel oder einer Wolke aus Staub und Gas landeten.Schließlich wurden die Elemente durch die Schwerkraft zusammengepresst und bildeten die frühesten planetenähnlichen Kugeln oder Protoplaneten unseres Sonnensystems.

Vor etwa 4,5 Milliarden Jahren war Tomanowos Teil des Kerns eines dieser Protoplaneten, auf dem sich schwerere Metalle wie Eisen und Nickel ansammeln.

Einige Zeit danach muss dieser Protoplanet mit einem anderen planetarischen Körper kollidiert sein, wodurch dieser Meteorit und eine unbekannte Anzahl anderer Brocken zurück ins All geschossen wurden.

Die Flut reitenNachfolgende Einschläge über Milliarden von Jahren drückten schließlich die Umlaufbahn von Tomanowos über die der Erde.

Infolge dieses kosmischen Billardspiels trat der Tomanowos-Meteorit vor rund 17.000 Jahren in die Erdatmosphäre ein und landete auf einer Eiskappe in Kanada.

In den folgenden Jahrzehnten transportierte das fließende Eis langsam….

Share.

Leave A Reply