V-förmig oder U-förmig? Einige Ökonomen sind optimistisch, was die Wiederherstellung des Virus betrifft

0

Die Coronavirus-Pandemie hat wie ein weltweiter Hurrikan zugeschlagen und die Aktivität in den meisten Volkswirtschaften gleichzeitig zum Erliegen gebracht, aber einige Prognostiker sind optimistischer, was die Aussichten auf eine Erholung nach dem Schlimmsten angeht.

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgieva, nannte es die schlimmste Krise seit der Großen Depression vor einem Jahrhundert und warnte davor, dass der Schaden noch andauern könnte.

Und doch gibt es private Ökonomen, die auf einen soliden Aufschwung setzen, sobald die Menschen wieder arbeiten können.Mit 1,5 Millionen bestätigten Fällen und 100.000 Todesfällen hat das Virus weltweit Volkswirtschaften zur Schließung gezwungen, was in den Vereinigten Staaten dazu führte, dass 17 Millionen Arbeitnehmer in nur drei Wochen ihren Arbeitsplatz verloren.

Ökonomen der New Yorker Federal Reserve Bank sagten, die Auswirkungen ähneln eher einer Naturkatastrophe wie einem Hurrikan als einer traditionellen Finanz- oder Wirtschaftskrise.”Rezessionen entwickeln sich typischerweise allmählich im Laufe der Zeit”, sagten die Forscher Jason Bram und Richard Dietz am Freitag in einem Blog-Beitrag.

Die Coronavirus-Pandemie hingegen brach plötzlich aus und traf die Wirtschaft innerhalb eines Monats mit voller Wucht.

“Und wie ein Hurrikan traf er zuerst die Reise- und Tourismusindustrie, sagten sie.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Doch im Gegensatz zu einer Naturkatastrophe hat die Pandemie nach Ansicht der Autoren keine physische Zerstörung hinterlassen, “was durchaus eine schnellere wirtschaftliche Erholung ermöglichen könnte”.Karen Dynan, eine ehemalige Chefvolkswirtin des US-Finanzministeriums, geht von einem 20-prozentigen Rückgang der amerikanischen Wirtschaft im April und Mai aus, was zu einer achtprozentigen Schrumpfung in diesem Jahr führen wird.

Dynan, der an der Erstellung der halbjährlichen Prognose des Peterson Institute for International Economics beteiligt war, sieht die Erholung jedoch optimistischer und prognostiziert für 2021 im Jahresvergleich eine Erholung der USA um 7,2 Prozent.Während US-Beamte die Hoffnung auf eine “V-förmige” Erholung mit einer scharfen, raschen Rückkehr zum Wachstum geäußert haben, sind Privatökonomen angesichts der Unsicherheit über die Dauer und Schwere der Pandemie vorsichtiger.

“Wir bekommen die….

Share.

Leave A Reply