Von Fischen und Flaggen lernen, um über neue Antriebsstrategien zu informieren

0

Jüngste Forschungen von Andres J.

Goza an der University of Illinois at Urbana-Champaign haben Beziehungen zwischen Frequenzen und der passiven Dynamik bei der Bewegung von Fahrzeugen in der Luft oder im Wasser aufgezeigt, um zu einem besseren Verständnis darüber zu gelangen, wie diese Kräfte zur Leistungssteigerung genutzt werden können.

Das Verständnis dieser Fluid-Struktur-Interaktion auf einer sehr grundlegenden Ebene könnte dazu beitragen, neue Flugzeug- und U-Boot-Konstruktionen mit einer ganz anderen Art der Fortbewegung zu entwickeln.Von den Vibrationen des Rückspiegels, wenn Ihr Auto genau 70 Meilen pro Stunde erreicht, bis hin zu einem Gebäude, das zusammenbricht, wenn es bei einem Erdbeben mit einer bestimmten Frequenz zu vibrieren beginnt, gibt es ungenutzte Energie, die für den Antrieb genutzt werden könnte.

Andres J.Goza hat in neueren Forschungen Beziehungen zwischen Frequenzen und der passiven Dynamik gefunden, die bei der Bewegung von Fahrzeugen in Luft oder Wasser eine Rolle spielen, um ein besseres Verständnis dafür zu erlangen, wie diese Kräfte zur Leistungssteigerung genutzt werden können.Laut Goza, Assistenzprofessor in der Abteilung für Luft- und Raumfahrttechnik an der University of Illinois at Urbana-Champaign, ist seine Arbeit ein Versuch, neue bio-inspirierte Antriebsstrategien zu finden.”Fische schwimmen sehr effizient und Vögel können sehr effizient fliegen.

Wie können wir also diese Beobachtungen nutzen, um wirkliche Paradigmenwechsel in den von uns entwickelten Fortbewegungsstrategien zu bewirken”, sagte er.

Zum Beispiel sind der Flügel eines Vogels und der Schwanz eines Fisches flexibel, und wenn diese Tiere fliegen oder schwimmen, lösen die Luft und das Wasser um sie herum eine passive Bewegung aus.”Ein anderes Beispiel ist, wenn die Luft an einer Flagge vorbeiweht und sie zum Flattern bringt, beeinflusst dies die Luftbewegung um sie herum”, sagte Goza.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn wir diese Fluid-Struktur-Interaktion oder Fluid-Struktur-Kopplung auf einer sehr grundlegenden Ebene verstehen können, könnten wir sie dann nutzen, um Flugzeuge und U-Boote mit einer ganz anderen Art der Fortbewegung zu konstruieren?Goza sagte, dass die Geschwindigkeit der Luft- oder Wasserströmung um das Fahrzeug und die Dichte der Materialien, aus denen sie hergestellt sind, eine Rolle spielen, sowohl bei der Resonanz als auch bei den passiv induzierten….

Share.

Leave A Reply