Vorhersage der Versauerung der Ozeane jetzt schon Jahre im Voraus möglich

0

Die Forscher von CU Boulder haben eine Methode entwickelt, die es den Wissenschaftlern ermöglichen könnte, den Säuregehalt der Ozeane bis zu fünf Jahre im Voraus genau vorherzusagen.

Dies würde es den Fischereien und Gemeinschaften, die von Meeresfrüchten abhängig sind, die durch die Versauerung der Ozeane negativ beeinflusst werden, ermöglichen, sich in Echtzeit an die sich ändernden Bedingungen anzupassen und so die wirtschaftliche und Ernährungssicherheit in den nächsten Jahrzehnten zu verbessern.Frühere Studien haben gezeigt, dass es möglich ist, die Azidität der Ozeane einige Monate im Voraus vorherzusagen, aber dies ist die erste Studie, die beweist, dass es möglich ist, die Variabilität der Azidität der Ozeane mehrere Jahre im Voraus vorherzusagen.

Die neue Methode, die in Nature Communications beschrieben wird, bietet das Potenzial, die Beschleunigung oder Verlangsamung der Versauerung der Ozeane vorherzusagen.”Wir haben ein Klimamodell genommen und es im Wesentlichen so betrieben, wie man eine Wettervorhersage hätte – und das Modell schloss die Ozeanchemie mit ein, was äußerst neuartig ist”, sagte Riley Brady, Hauptautor der Studie und Doktorand in der Abteilung für atmosphärische und ozeanische Wissenschaften.Für diese Studie konzentrierten sich die Forscher auf das California Current System, eines von vier großen Küstenauftriebssystemen der Welt, das von der Spitze der Baja California in Mexiko bis hinauf in Teile Kanadas reicht.

Das System unterstützt eine milliardenschwere Fischereiindustrie, die für die US-Wirtschaft von entscheidender Bedeutung ist.”Hier sind Physik, Chemie und Biologie miteinander verbunden, um extrem profitable Fischereien zu schaffen, von Krabben bis hin zu großen Fischen”, sagte Brady, der auch ein Doktorand am Institut für Arktis- und Alpenforschung (INSTAAR) ist.

Es ist bemerkenswert, Vorhersagen über die zukünftigen Umweltbedingungen für ein, zwei oder sogar drei Jahre im Voraus zu treffen, weil dies die Art von Informationen ist, die Fischereimanager nutzen könnten”.Das Kalifornienstromsystem ist besonders anfällig für die Versauerung der Ozeane aufgrund des Auftriebs von natürlich saurem Wasser an die Oberfläche.

“Der Ozean hat uns einen großen Gefallen getan”, sagte die Mitverfasserin der Studie, Nicole Lovenduski, außerordentliche Professorin in….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply