Vorsprung durch COVID: Hilfe für die am stärksten Betroffenen

0

Selbst als die Wirtschaft noch in vollem Gange war, fehlte es viel zu vielen Amerikanern an Ersparnissen und Unterstützung, um auf einen unerwarteten Einkommensverlust zu reagieren.

Die COVID-19-Krise hat diese Zerbrechlichkeit deutlich gemildert.

Wir sprachen mit Andrea Levere ’83, dem emeritierten Präsidenten von Prosperity Now, darüber, wie wir an diesen Punkt gelangt sind und wie wir für die Zukunft belastbarere und gerechtere Strukturen schaffen können.15 Jahre lang leitete Andrea Levere ’83 Prosperity Now (ehemals CFED), eine gemeinnützige Organisation, die Programme entwickelt und sich für politische Maßnahmen einsetzt, um mehr Amerikanern zu finanzieller Stabilität zu verhelfen; heute ist sie die emeritierte Präsidentin der Organisation.

Diese Arbeit hat besondere Bedeutung erlangt, seit die COVID-19-Pandemie das gewöhnliche Leben in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt praktisch zum Erliegen gebracht und die Arbeitslosigkeit mit einer beispiellosen Plötzlichkeit ansteigen ließ.

Als wir am 9.

April mit ihr sprachen, befand sie sich zwischen Gesprächen mit politischen Entscheidungsträgern und den Leitern von NGOs und Finanzinstitutionen und diskutierte Schritte zur Stärkung der Unterstützung für gefährdete Gemeinschaften.Seit einem Monat kann ich meine Arbeit zu Hause erledigen, aber wenn ich den Bus an meiner Ecke vorbeifahren sehe, ist er voller Leute, die zur Arbeit gehen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Welche Arten von Arbeitnehmern sind entweder gezwungen, aufgrund sozialer Distanzierung ihren Lebensunterhalt zu verlieren oder sich selbst in Gefahr zu bringen?Eines der Dinge, die ich im Laufe meiner Karriere gesehen habe, ist, wie die Ungleichheit in all unseren Institutionen und in unseren Strukturen das Leben auf viele, viele Arten durchdringt.

Ich denke also darüber nach, wie vielen dieser Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Autonomie und Unabhängigkeit fehlt, um ihr persönliches Leben in Reaktion auf die Arbeit selbst zu gestalten, und gleichzeitig, wie die Struktur ihrer Arbeitsplätze und ihre Leistungen sie finanziell und anderweitig mit noch größeren Risiken belasten.Gestern sah ich ein Interview mit zwei Rettungssanitätern aus Rockland County, wo ich aufgewachsen bin.

Diese Rettungssanitäter arbeiten Tag und Nacht, sie sind nicht krankenversichert, und sie verdienen 37.000 Dollar im Jahr.

Wie tiefgreifend ist die Ungleichheit in unserer Arbeitsstruktur, die diese Menschen, die buchstäblich….

Share.

Leave A Reply