Warum der Verlass auf neue Technologien den Planeten nicht retten wird

0

Übermäßiges Verlassen auf Versprechungen neuer Technologien zur Lösung des Klimawandels ermöglicht Verzögerungen, sagen Forscher der Universität Lancaster.

Ihre in Nature Climate Change veröffentlichten Forschungsergebnisse fordern das Ende eines langjährigen Zyklus technologischer Versprechen und neu formulierter Klimaschutzziele.Zeitgenössische technologische Vorschläge zur Reaktion auf den Klimawandel umfassen die Kernfusionskraft, riesige Kohlenstoffsaugmaschinen, Eiswiederherstellung mit Millionen von windbetriebenen Pumpen und das Versprühen von Partikeln in der Stratosphäre.Die Forscher Duncan McLaren und Nils Markusson vom Lancaster Environment Centre sagen: “Vierzig Jahre lang wurde der Klimaschutz durch technologische Versprechungen verzögert.

Ebenso gefährlich sind die Versprechen der Gegenwart.

Unsere Arbeit zeigt, wie solche Versprechungen die Erwartung geweckt haben, dass in Zukunft wirksamere politische Optionen zur Verfügung stehen, und dadurch eine fortgesetzte Politik der Ausflüchte und unzureichenden Maßnahmen ermöglicht haben.”Vorhergehende Versprechungen sind nicht unbedingt beabsichtigt, aber solche Versprechungen können systemische ‘moralische Korruption’ nähren, in der die gegenwärtigen Eliten in die Lage versetzt werden, eigennützige Wege zu beschreiten, während sie das Risiko auf gefährdete Menschen in der Zukunft und im globalen Süden abwälzen.Der Artikel beschreibt eine Geschichte solcher Versprechen und zeigt, wie das übergreifende internationale Ziel der “Vermeidung eines gefährlichen Klimawandels” im Lichte neuer Modellierungsmethoden, Szenarien und technologischer Versprechen neu interpretiert und anders dargestellt wurde.Die Forscher argumentieren, dass sich die Ziele, Modelle und Technologien in einer Weise weiterentwickelt haben, die eine Verzögerung ermöglicht: “Jedes neue Versprechen konkurriert nicht nur mit bestehenden Ideen, sondern spielt auch jegliches Gefühl der Dringlichkeit herunter, was die wiederholte Verschiebung politischer Fristen für Klimaschutzmaßnahmen ermöglicht und das gesellschaftliche Engagement für sinnvolle Antworten untergräbt.Sie kommen zu dem Schluss: “Unsere Hoffnungen auf noch mehr neue Technologien zu setzen, ist unklug.

Stattdessen ist eine kulturelle, soziale und politische Transformation unerlässlich, um einen breiten Einsatz von….

Share.

Leave A Reply