Warum es keinen Einheitsplan für die Staaten gibt, um ihre Wirtschaft wieder zu öffnen

0

Wie und wann Staaten ihre Wirtschaft wieder öffnen, wird von Staat zu Staat unterschiedlich aussehen, zum Teil abhängig davon, wo sich dieser Staat auf der Flugbahn seiner Coronavirus-Krankheiten befindet.

In diesem Q&A erklärt Hilary Godwin, Dekanin der University of Washington School of Public Health, warum und warum es für Gruppen von Bundesstaaten wie Washington, Oregon und Kalifornien sinnvoll ist, ihre Pläne zu koordinieren.Die Gouverneure begeben sich auf eine Gratwanderung, während sie versuchen herauszufinden, wie sie soziale Distanzierungsbeschränkungen sicher lockern und ihre Wirtschaft wieder in Gang bringen können, ohne einen neuen Anstieg der Coronavirus-Fälle auszulösen.Fangen sie an, die Wiedereröffnung von Geschäften wie Restaurants, Theatern und Friseursalons zu erlauben, wie es Georgien bis Montag plant, trotz der bisher mehr als 20.000 COVID-19-Fälle dort und des Widerstands mehrerer Bürgermeister? Ist es in Ordnung, Strände und Geschäfte wieder zu öffnen, wie es South Carolina diese Woche getan hat? Oder gehen sie vorsichtiger vor, wie es Massachusetts tut, indem es Schulen bis zum Ende des Schuljahres geschlossen hält? Diese Entscheidungen sind nicht einfach.Können Staaten mit der Wiedereröffnung beginnen, ohne einen neuen COVID-19-Anstieg auszulösen? Zu diesem Zeitpunkt erwarten wir einen gewissen Anstieg in den Fällen, in denen wirtschaftliche und soziale Aktivitäten wieder aufgenommen werden.

Wir wollen nicht warten, bis es keine Möglichkeit mehr gibt, dass das passiert – die Menschen würden buchstäblich in ihren Häusern durchdrehen, und das würde die Wirtschaft dezimieren.Wir wollen sicher sein, dass wir in der Lage sind, Coronavirus-Fälle schnell zu identifizieren und die Ausbreitung durch Kontaktverfolgung und Isolierung einzudämmen, wenn wir sehen, dass sie wieder auftauchen.

Kann jeder Staat einfach dem Plan des Weißen Hauses folgen? Unter dem föderalistischen System unseres Landes ist der Schutz der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit dem Staat vorbehalten, so dass es jedem Gouverneur überlassen bleibt, einen Weg nach vorn zu wählen.Der Plan des Weißen Hauses bietet einen hilfreichen Ausgangspunkt, indem er einen am wenigsten restriktiven Weg anbietet, aber er schlägt vor, Beschränkungen viel schneller zu beseitigen, als viele Menschen im Bereich der öffentlichen Gesundheit sich wohl fühlen.

Für….

Share.

Leave A Reply