Warum schlechte Gerüche haften bleiben und wie sie beseitigt werden können

0

Warum schlechte Gerüche in der Nähe bleiben und wie man sie eliminiertJeder fragt sich, warum etwas so riecht, wie es riecht – gut oder schlecht – und warum manche Gerüche einfach so bleiben, egal was man tut, um sie loszuwerden.Dr.

Ruth Fisher, Dozentin an der UNSW School of Civil and Environmental Engineering, hat die Antworten und gibt Tipps zur Kontrolle dieser schlechten Gerüche.

Sie arbeitet im UNSW-Geruchslabor und ein Großteil ihrer Forschungsarbeit beschäftigt sich mit der Produktion und Emission komplexer Gerüche aus Biofeststoffen in Kläranlagen.”Biofeststoffe sind die nach der Abwasserbehandlung verbleibenden Feststoffe.

Sie riechen ziemlich stark, aber sie haben eine geringere mikrobielle Aktivität und sind nach der Verarbeitung nicht gefährlich”, sagte Dr.

Fisher.

“Biofeststoffe sind eine wirklich gute Quelle für organische Stoffe und Nährstoffe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In Australien bringen wir also eine Menge Biofeststoffe auf den Boden.”Unsere Forschung zielt darauf ab, zu verstehen, was die Gerüche sind, wie sie entstehen, wie wir den Prozess variieren können, um sie weniger übel riechen zu lassen, und wie wir am besten mit den Gemeinden kommunizieren können, die in der Nähe dieser Kläranlagen leben.

“Dr.

Fisher sagte, dass die gleichen Prinzipien der Geruchskontrolle gelten, egal ob es sich um eine industrielle oder private Umgebung handelt.”Wir wollen den Zustand des Geruchs in seinen verschiedenen Phasen verstehen, denn das hilft uns, Prozessveränderungen zu entwerfen und informiert uns über die besten Behandlungen, um ihn loszuwerden oder zu reduzieren”, sagte sie.

Fisher sagte, der Geruch sei die sensorische Reaktion einer Person beim Einatmen einer flüchtigen chemischen Verbindung.

“Etwas in der Luft bindet sich an Rezeptoren in unserer Nase, und der Geruch ist das Signal, das an unser Gehirn gesendet wird”, sagte sie.”Gerüche setzen sich aus vielen verschiedenen Verbindungen zusammen, die leicht unterschiedliche Signale erzeugen können.

Normalerweise wird eine Verbindung, die eine Reaktion hervorruft, als Odoriermittel bezeichnet.

“Aber eines der wirklich faszinierenden Dinge, die mit der Geruchswahrnehmung zu tun haben, ist die große Variationsbreite in der Art und Weise, wie verschiedene Menschen Gerüche wahrnehmen; ein Sommelier oder Parfümeur wäre zum Beispiel sehr gut im Isolieren….

Share.

Leave A Reply