Wie digitale Werkzeuge die Demokratie während der Abriegelung am Leben erhalten können

0

Das ist für die Demokratie kein “business as usual”.

Während die COVID-19-Pandemie wütet, müssen Regierungen auf allen Ebenen aus der Ferne arbeiten und Wahlen und Parlamentssitzungen verschieben.

Um die Dinge noch komplizierter zu machen, müssen sie dies bei gleichzeitig schneller und effektiver Entscheidungsfindung tun.Aber die Demokratie muss weitergehen.

Glücklicherweise können digitale Werkzeuge dazu beitragen, dass Parlamente und Regierungen in einer Weise gedeihen, die die Demokratie fördert und nicht bedroht.

Tatsächlich ist die Abriegelung eine wichtige Gelegenheit, mit digitalen Methoden zu experimentieren, um demokratische Institutionen und das Engagement der Bürger in der Zukunft zu unterstützen.Digitale Werkzeuge können sicherlich die Entscheidungsfindung aus der Ferne unterstützen.

Unsere Forschungen zur digitalen Demokratie zeigen, wie solche Werkzeuge eingesetzt werden können, um die Weisheit der Menge in den verschiedenen Phasen des demokratischen Prozesses zu nutzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auf persönlicher Ebene, ob Sie nun Politiker, Entscheidungsträger oder einfach nur ein interessierter Bürger sind, können digitale Werkzeuge Informationen aus verschiedenen Quellen effizient sammeln, um einen Überblick über die Optionen und die Ansichten der Menschen darüber zu geben.Um die Vor- und Nachteile einer bestimmten Politik oder Idee abzuwägen, bieten beispielsweise Plattformen wie “Ihre Prioritäten” und “Konsul” die Möglichkeit, sich an der Debatte zu beteiligen.

Um den Grad der Unterstützung für verschiedene Optionen schnell abzuschätzen, bieten Plattformen wie All Our Ideas den Benutzern die Möglichkeit, eine Rangliste der Ideen zu erstellen.

Und wenn Sie Fragen von Bürgern benötigen – oder die Bedürfnisse der Bürger einschätzen müssen, wenden Sie sich an Plattformen wie Sli.do oder verwenden Sie Aufgabenmanagement-Tools wie Trello und Asana.Für diejenigen, die daran denken, sich auf diese Weise zu engagieren, ist es jedoch wichtig, eine klare Vorstellung davon zu haben, was sie wollen.

Wählen Sie die richtigen Werkzeuge aus, die Ihren Zielen entsprechen.

Engagieren Sie sich nicht um des Engagements willen.

Seien Sie ehrlich zu denen, mit denen Sie sich beschäftigen: Was ist involviert und was werden Sie mit dem Input machen? Und glauben Sie nicht, dass die Ergebnisse eine endgültige Schnelllösung sein werden: Sie werden immer noch Zeit und Überlegungen in der realen Welt aufwenden müssen, um die Optionen auszuloten.

Aufrechterhaltung….

Share.

Leave A Reply