Wirtschaftliche Rezession: Können wir mit einem neuen Höchststand von Cyberkriminalität und Betrug umgehen?

0

Angesichts der Verschärfung der Wirtschaftskrise durch das Coronavirus warnen Experten der Universität Portsmouth davor, dass sie zu den höchsten jemals verzeichneten Betrugs- und Cyberkriminalitätsraten führen wird.

Es gibt auch Bedenken, dass die bestehenden Präventivmaßnahmen dringend überprüft werden müssen, da sie wahrscheinlich nicht ausreichen werden, um der erhöhten Bedrohung, die von einer tiefen Rezession ausgeht, zu begegnen.Professor Mark Button, Direktor des Zentrums für Betrugsbekämpfungsstudien an der Universität Portsmouth, sagte: “Frühere Rezessionen zeigen einen direkten Zusammenhang zwischen einem Rückgang der Wirtschaftsleistung und einem Anstieg der Betrugsfälle”.

Professor Button hat die vergangenen drei Rezessionen Großbritanniens verglichen und den Anstieg der Betrugsdelikte bei sinkendem BIP aufgezeigt:Professor Button sagte: “Rezessionen führen zu einem erhöhten finanziellen Druck auf mehr Menschen, und eine kleine Minderheit setzt betrügerische Mittel ein, um diesem Druck zu begegnen.

Renommierte Ökonomen* haben vorausgesagt, dass die gegenwärtige Krise zu einer erheblichen Verringerung des BIP führen könnte, wobei die niedrigsten Schätzungen einen Rückgang um 7,4 Prozent und die höchsten Schätzungen des OBR einen Rückgang um 35 Prozent vorhersagen.

Diese Vorhersagen könnten bedeuten, dass die Betrugsraten von mindestens 30,3 Prozent steigen und sich möglicherweise sogar verdoppeln, wenn der Rückgang um 35 Prozent eintreten sollte.

Dies sind grobe Schätzungen, die jedoch veranschaulichen, dass als Folge des wirtschaftlichen Abschwungs eine erhebliche Zunahme des Betrugs wahrscheinlich ist”.Professor Button hat sich mit Praktikern von Crowe UK zusammengetan.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Unternehmen steht bei der Bekämpfung von Betrug und Cyberkriminalität für Unternehmen an vorderster Front und hat Leitlinien für Unternehmen und Organisationen aller Art und Größe erstellt.Professor Button fügte hinzu: “Die tiefe Rezession, der wir uns gegenübersehen, dürfte, wenn sie für vergangene Wirtschaftsabschwünge typisch ist, zu einer erheblichen Zunahme des Betrugs führen.

Mögliche wirtschaftliche Zwänge können die Menschen auch dazu veranlassen, Loyalitäten radikal neu zu bewerten und Verhaltensweisen zu rationalisieren, die sie in normalen Zeiten nicht für angemessen halten würden.

Es ist unwahrscheinlich, dass irgendeine Organisation gegen diese Veränderungen immun ist.

Organisationen müssen….

Share.

Leave A Reply