Wissenschaftler decken Prinzipien der universellen Selbstorganisation auf

0

Jahrelang haben Forscher nach den Arbeitsprinzipien der Selbstorganisation gesucht, die sowohl eine Zelle (ein komplexer biologischer Organismus) als auch einen Kristall (ein viel einfacheres anorganisches Material) auf die gleiche Weise aufbauen können.

Nun hat ein Team von Wissenschaftlern in der Türkei die Grundprinzipien eines universellen Selbstmontageprozesses demonstriert, der auf eine Reihe von Materialien einwirkt – angefangen bei wenigen Atomen – großen Quantenpunkten bis hin zu fast 100 Billionen Atomen – großen menschlichen Zellen.

Ihre Methode wird in Nature Physics hervorgehoben.”Um die Selbstversammlung einzuleiten, zwingen Sie entweder das System, ein bestimmtes Ergebnis zu liefern, oder Sie nutzen seine innere Dynamik zu Ihrem Vorteil für universelle Ergebnisse.

Wir folgten dem zweiten Ansatz”, sagt Dr.

Serim Ilday von der Bilkent Universität – UNAM, der die Studie leitete.Die Forscher zeigten nicht nur den Selbstaufbau einfacher wie komplexer Strukturen, die sich in Größe und Masse um mehr als vier Größenordnungen unterscheiden.

Sie alle kommen zusammen, indem sie einer Sigmoidfunktion folgen, die auch als S-Kurve bekannt ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Merkwürdigerweise beobachteten sie auch, dass die einzelnen Abweichungen von den S-Kurven der Statistik der Tracy-Widom-Verteilung folgen, die sich in vielfältigen, sozialen, wirtschaftlichen und physischen Systemen manifestiert.”Serim und ich nahmen an einem Mathematikseminar teil, wo wir zum ersten Mal diese besondere Verteilung sahen.

Serim sah mich an und sagte: “Das ist es; wir müssen danach suchen”, und das taten wir auch.

sagt Dr.

F.

Ömer Ilday von der Bilkent Universität – UNAM, Physik, Elektrotechnik und Elektronik, Koautor des Artikels.

Das Seminar wurde von Dr.

Gökhan Yıldırım, von der Bilkent University-Mathematics, einem weiteren Koautor, gehalten, der sagt: “Nach dem Seminar kamen sie auf mich zu, die Idee war faszinierend, und wir begannen sofort mit der Arbeit daran.

Dr.

Ghaith Makey, der Erstautor des Artikels, fügt hinzu: “Was uns heute motiviert, ist die Vorhersage und Untersuchung neuer Beispiele von Systemen in der Tracy-Widom-Universalität und das Verständnis dafür, warum sie sich in sehr vielen verschiedenen Systemen manifestiert”.Die….

Share.

Leave A Reply