Wissenschaftler erfinden Nanopartikel, die die Behandlung von Knochendefekten verbessern könnten

0

Ein Team von Biomaterialwissenschaftlern und Zahnärzten an der UCLA School of Dentistry hat ein Nanopartikel entwickelt, das auf der Grundlage erster Tierversuche die Behandlung von Knochendefekten verbessern könnte.

Ein Papier, das den Fortschritt beschreibt, wird heute in der Zeitschrift Science Advances veröffentlicht.Knochendefekte, die durch traumatische Verletzungen, Infektionen, Osteoporose oder die Entfernung von Tumoren verursacht werden können, sind für orthopädische Chirurgen schwer zu behandeln.

Und die Notwendigkeit von Knochentransplantationen wird immer häufiger, auch dank unserer alternden Bevölkerung: Knochenverletzungen sind besonders bei älteren Menschen weit verbreitet.Heute ist die Standardbehandlung von Knochendefekten eine Knochentransplantation, bei der gesunder Knochen aus einem anderen Körperteil transplantiert wird, um den geschädigten Bereich zu reparieren.

Das Verfahren kann jedoch Komplikationen verursachen, darunter Infektionen, wenn der transplantierte Knochen entnommen wird, Blutungen und Nervenschäden.Also wandten die Forscher ihre Aufmerksamkeit den Liposomen zu, winzigen kugelförmigen Säckchen, die von natürlich vorkommenden Lipiden abgeleitet sind.

Liposomen werden seit den 1990er Jahren zur Behandlung von Krebs und Infektionskrankheiten eingesetzt, und in jüngster Zeit werden sie auf ihre mögliche Verwendung beim Knochengewebe-Engineering untersucht.

Sie können zur Verabreichung von Nährstoffen und Arzneimitteln im Körper verwendet werden und können leicht in die Zellen eindringen, um ihre wertvolle Fracht zu verabreichen, aber sie haben einige Nachteile: Sie sind physisch instabil, und es kann schwierig sein, zu kontrollieren, wie und wann sie Medikamente freisetzen.Um ihre Stabilität zu verbessern und ihre Fähigkeit zur Knochenbildung im Körper zu steigern, entwickelten die Forscher der UCLA einen neuen Typ von Liposomen, das so genannte Sterosom ( Der Name ist von der Tatsache inspiriert, dass sie eine hohe Konzentration von Steroiden enthalten).Zur Herstellung der Sterosomen ersetzten die Wissenschaftler Cholesterin, einen wichtigen Bestandteil der Liposomen, durch Oxysterin, eine Cholesterinart, die eine Schlüsselrolle bei der Skelettentwicklung und Knochenheilung spielt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bei Tests an Mäusen mit Knochendefekten fanden die Forscher heraus, dass die Sterosomen….

Share.

Leave A Reply