Wissenschaftler verwenden Unterwassermikrofone, um kalbende arktische Gletscher zu untersuchen

0

Forscher der Scripps Institution of Oceanography lauschen im Namen der Wissenschaft einem arktischen Gletscher.

In einer neuen Studie beschreiben die Wissenschaftler Oskar Glowacki und Grant Deane eine Methode zur Messung des Gletschermassenverlusts beim Kalben von Eisbergen, einem Prozess, bei dem Eis von den Rändern eines Gletschers abbricht und letztlich zum Anstieg des Meeresspiegels beiträgt.

Die Forscher analysieren akustische Unterwasseraufnahmen von Eisbergen, wie sie in den Ozean fallen und aufplatzen.Da sich der Planet erwärmt, wird erwartet, dass das Kalben zunehmen wird, aber genaue Schätzungen des Eisverlusts an der Eis-Ozean-Grenze sind schwer zu erhalten, sagen die Forscher.

Diese Schwierigkeit ist auf die abgelegenen Standorte vieler Gletscher sowie auf die gefährlichen Bedingungen zurückzuführen, die Wissenschaftler daran hindern, direkte Messungen an instabilen Eisklippen durchzuführen.Um diesen Herausforderungen zu begegnen, setzte das vom National Science Foundation finanzierte Team zwei Unterwassermikrofone oder Hydrofone in der Nähe des Hansbreen-Gletschers im Hornsund Fjord auf Svalbard, einem arktischen Archipel nördlich von Norwegen, ein.

Taucher platzierten die Hydrophone auf dem Meeresboden mehr als 900 Meter (fast 3.000 Fuß) von der Gletscherklippe entfernt.

Über einen Zeitraum von eineinhalb Monaten fingen die Hydrophone die Geräusche von Eisbergen ein, die in den Ozean fallen.Aus den Unterwasserschallaufnahmen konnten die Forscher eine mathematische Formel ableiten, die aus dem Geräusch des Eisblocks die Masse des Eisblocks berechnet.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dieses Modell kann zur Messung des Eisverlusts aufgrund des Kalbens verwendet werden.

Wie klingt das Kalben eines Eisbergs? ” Ein Eisberg, der von einer Eisklippe abbricht und ins Wasser fällt, klingt wie ein krachendes, rumpelndes Platschen”, sagte Deane.

Es hat ein echtes Bassgefühl” ( Hören Sie sich hier ein Beispiel an).<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1586531163_471_Scientists-use-underwater-microphones-to-study-calving-Arctic-glacier.jpg" alt="Wissenschaftler benutzen Unterwassermikrofone, um kalbende arktische Gletscher zu untersuchen" title="Oberflächenwellen werden durch das Kalben von Eisbergen in der Nähe des Endes eines Gletschers in Svalbard, Norwegen, erzeugt.

Kredit: SIO”>.

Share.

Leave A Reply