Zehn Jahre zur Rettung der am stärksten bedrohten Meeresschildkrötenpopulation der Welt

0

Die Lederschildkröte des Ostpazifiks wird für immer verloren gehen, wenn in den nächsten zehn Jahren keine ausreichenden Schutzmaßnahmen ergriffen werden, warnte eine neue Studie von Naturwissenschaftlern.Die Studie des Laúd OPO-Netzwerks, einer Gruppe von Naturwissenschaftlern und -organisationen, zu der auch FaunaDie Studie, die von Nature in ihrer Open-Access-Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht wurde, folgt der Nachricht, dass an den drei wichtigsten Nistplätzen in Nicaragua in der Nistsaison 2019-2020 keine Lederschildkrötennester verzeichnet wurden.

Im vergangenen Jahr wurden sie zum ersten Mal an einem dieser Standorte in Nicaragua als abwesend registriert.”Der Mangel an Lederrücken-Nestern an wichtigen Nistplätzen für eine zweite Saison in Folge ist eine schreckliche Nachricht, aber diese Forschung zeigt uns, was wir tun müssen, um diese alte Art zu retten”, sagt Alison Gunn, FFI-Programmmanagerin für Amerika und die Karibik.

Der Niedergang der Lederschildkröte ist nicht unvermeidlich.

Es gibt einen klaren Weg nach vorn: Die Verringerung der Bedrohungen, die Erhöhung der Zahl der Schildkröten und eine bessere Koordination können das Schicksal der Lederschildkröte umkehren.

Es liegt in unserer Macht, diese Tiere zu schützen und ihnen zu ermöglichen, sich zu entfalten, aber alle, die ihre Zukunft mitgestalten, müssen dafür zusammenarbeiten”..

Share.

Leave A Reply